Die Messung der Körperzusammensetzung mit dem System BODYSTAT®1500 MDD eignet sich hervorragend für die Anwendung im medizinisch-klinischen und ambulanten Bereich.

Mit Hilfe des wissenschaftlich bewährten Prinzips der

bio-elektrischen Impedanzanalyse lässt sich eine komplette Analyse der Körperzusammensetzung einschließlich Fettanteil, Anteil an fettfreiem Gewebe, aber auch die Bandbreite des optimalen Körpergewichts und der Gehalt an Körperflüssigkeiten auf dem LCD-Bildschirm des handlichen Gerätes ausweisen.

Bedeutung und Wichtigkeit dieser Messungen:

Die Körperzusammensetzung ergibt sich aus der Menge an fettfreiem und Fettgewebe, aus dem das gesamte Körpergewicht zusammengesetzt ist. Als fettfreies Gewebe werden hierbei Muskeln, Knochen und Wasser bezeichnet. Unabhängig vom Gesamtgewicht muss der Anteil an fettfreiem und Fettgewebe in einem empfohlenen Richtrahmen bleiben, will man all die Gesundheitsprobleme vermeiden, die mit “Fettleibigkeit” einhergehen. Dazu gehören ein hoher Blutdruck und überhöhter Cholesterinspiegel ebenso wie Arteriosklerose, Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Atemwegsprobleme und Nierenerkrankungen.

Genauso schwerwiegend ist jedoch das Problem eines zu geringen Fettanteils im Körper, weil das Fettgewebe für eine normale Organfunktion entscheidend ist. Die dramatische Zunahme der nervösen Magersucht, Bulimie und einer allgemeinen „Angst vor Übergewicht“ während der letzten zehn Jahre erfordert ein neues Bewusstsein bezüglich der richtigen Körperzusammensetzung.

Wir messen Ihre Körperzusammensetzung routiniert und professionell. Damit Ihr Weg zu mehr Fitness und Gesundheit planbar wird.

Sprechen Sie uns an !